+43 699 10 787805 office@kapl.at
Philosophie, Schwerpunkte & Werdegang


Ich unterstütze Menschen, Teams
und Unternehmen auf ihrem Weg,
ihre Zukunft zu gestalten,
ihre Veränderungskompetenz
auszubauen, Störfelder
zu reduzieren und sich
weiterzuentwickeln.

 

 

 

Berufliche Stationen

 

Seit 1993 selbstständig
Unternehmensberater, Lebens- und Sozialberater
Zertifizierter wingwave-Coach (auch online)
Supervisor – ÖVS
Zertifizierter Wirtschaftstrainer

Davor

 

Langjährige Führungstätigkeit in einem internationalen Unternehmen der Fahrzeugzulieferindustrie in den Bereichen Werkstoff- und Prozessentwicklung, Produktion und Qualitätsmanagement, Leitung eines Forschungsprojekts im Pharmabereich

 

 

 


Aus- und Weiterbildung

 

Studium Wirtschaftsingenieurwesen Technische Chemie an der Universität Linz
Fortbildung im Bereich Management und Führung, Teamarbeit, Kommunikation, Konfliktmanagement und Moderation
3-jährige Trainer- und Coachingausbildung bei Dr. Wolfgang Merz (Schwerpunkt Humanistische Psychologie)
Weiterbildung in den Bereichen Familientherapie, Meditation und Energiearbeit
Gewaltfreie Kommunikation bei Birgit Aicher
Brain Gym, Touch for Health, Three-in-one-Concepts bei Maria Obermair und Edda Beisl
wingwave-Coaching bei Edith Hetzenauer-König, Christian König und Cora Besser-Siegmund

Schwerpunkte

 

Teamentwicklung
Entwicklung von Führungskräften
Analyse von Stärken und Entwicklungsfeldern
Design von Weiterbildungsprozessen
Individual-Coaching
Kommunikation
Konfliktmanagement
Gelassenheit und Souveränität in schwierigen Situationen
Umgang mit Aggression und Gewalt
Zukunft gestalten / Veränderung nach Drehbuch
Story-Coaching (Hero’s Timeline®)

Persönliches

 

Ich bin 1957 geboren, seit 1983 verheiratet und Vater eines erwachsenen Sohns und einer erwachsenen Tochter, die mir beide viel Freude bereiten und immer wieder Lernaufgaben stellen.

 

Was ich sonst noch gerne mache: Musik hören (Jazz, Rock, Klassik), Schlagzeug spielen, segeln, fotografieren, die Natur genießen (speziell Wald und Wasser).

Was mir wichtig ist:

 

Ein sinnerfülltes Leben
Balance aller Lebensbereiche
persönliche Entwicklung
Selbstverantwortung und Selbständigkeit
Selbstachtung und Wertschätzung
Integrität und Vertrauenswürdigkeit
Kooperation und das Arbeiten in Netzwerken

 

 

 

 

Philosophie

 

„Der Augenblick des Schaffens birgt einen Hauch von Magie.“

Im Zentrum meiner Arbeit steht der Mensch in seiner Gesamtheit. Mit seinem ganzen Denken, Fühlen, Körper und Geist, mit seinen Werten und seinem Umfeld. Will man eine positive Entwicklung erreichen, muss man diese Gesamtheit ansprechen und integrieren.

Mir ist es wichtig, in meiner Arbeit einen Raum zu schaffen, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer meiner Workshops sich in einer offenen, zwanglosen Atmosphäre von gegenseitiger Wertschätzung, Motivation, Akzeptanz und Sicherheit wiederfinden. In der sie sich einlassen können, Meinungen äußern, experimentieren. Erfahrungen machen.

Dadurch können unerwartete und überraschende Ansätze auftauchen, die den entscheidenden Impuls in die richtige Richtung bringen. Im Nachhinein völlig logisch. Im Augenblick des Entstehens ein Hauch von Magie.

Gerade bei schwierigen, emotional belastenden Themen ist es mir wichtig, Ruhe und Stabilität einzubringen. Ebenso Humor und ein Augenzwinkern. Diese helfen oft, sich auch auf schwierige oder belastende Themen einzulassen und Kreativität zum Finden von Lösungen freizusetzen.

Ansätze

 

Ich erarbeite mit den Teilnehmer/innen die Inhalte auf eine anschauliche, lebendige und leicht nachvollziehbare Art. Anhand griffiger Beispiele, Geschichten und Metaphern, sowie praxisbezogener Fallbearbeitung.

Dabei verbinde ich strukturiertes Arbeiten mit kreativ-spontanem Vorgehen.

 

Wesentliche Elemente der Entwicklungsarbeit sind für mich dabei:

Bewusstwerden, Wertschätzen und Nutzen von bereits vorhandenen Stärken
Erweiterung von Handlungsmöglichkeiten durch Bewusstwerden und Überwinden blockierender Grenzen, Überzeugungen und Emotionen
Sinnvolle Balance zwischen Bewahren und Verändern
Erkennen und Ernstnehmen von Sehnsüchten und Wünschen
Entwickeln konstruktiver Haltungen und Spielregeln
Erkennen und Setzen sinnvoller Grenzen
Fokussierung auf Möglichkeiten und Lösungen statt auf das Eintauchen in Probleme

 

 

 

 

 

Philosophie, Schwerpunkte & Werdegang


Ich unterstütze Menschen, Teams
und Unternehmen auf ihrem Weg,
ihre Zukunft zu gestalten,
ihre Veränderungskompetenz
auszubauen, Störfelder
zu reduzieren und sich
weiterzuentwickeln.

 

 

 

Berufliche Stationen

 

Seit 1993 selbstständig
Unternehmensberater, Lebens- und Sozialberater
Zertifizierter wingwave-Coach (auch online)
Supervisor – ÖVS
Zertifizierter Wirtschaftstrainer

Davor

 

Langjährige Führungstätigkeit in einem internationalen Unternehmen der Fahrzeugzulieferindustrie in den Bereichen Werkstoff- und Prozessentwicklung, Produktion und Qualitätsmanagement, Leitung eines Forschungsprojekts im Pharmabereich

 

 

 


Aus- und Weiterbildung

 

Studium Wirtschaftsingenieurwesen Technische Chemie an der Universität Linz
Fortbildung im Bereich Management und Führung, Teamarbeit, Kommunikation, Konfliktmanagement und Moderation
3-jährige Trainer- und Coachingausbildung bei Dr. Wolfgang Merz (Schwerpunkt Humanistische Psychologie)
Weiterbildung in den Bereichen Familientherapie, Meditation und Energiearbeit
Gewaltfreie Kommunikation bei Birgit Aicher
Brain Gym, Touch for Health, Three-in-one-Concepts bei Maria Obermair und Edda Beisl
wingwave-Coaching bei Edith Hetzenauer-König, Christian König und Cora Besser-Siegmund

 

Schwerpunkte

 

Teamentwicklung
Entwicklung von Führungskräften
Analyse von Stärken und Entwicklungsfeldern
Design von Weiterbildungsprozessen
Individual-Coaching
Kommunikation
Konfliktmanagement
Gelassenheit und Souveränität in schwierigen Situationen
Umgang mit Aggression und Gewalt
Zukunft gestalten / Veränderung nach Drehbuch
Story-Coaching (Hero’s Timeline®)

Persönliches

 

Ich bin 1957 geboren, seit 1983 verheiratet und Vater eines erwachsenen Sohns und einer erwachsenen Tochter, die mir beide viel Freude bereiten und immer wieder Lernaufgaben stellen.

 

Was ich sonst noch gerne mache: Musik hören (Jazz, Rock, Klassik), Schlagzeug spielen, segeln, fotografieren, die Natur genießen (speziell Wald und Wasser).

Was mir wichtig ist:

 

Ein sinnerfülltes Leben
Balance aller Lebensbereiche
persönliche Entwicklung
Selbstverantwortung und Selbständigkeit
Selbstachtung und Wertschätzung
Integrität und Vertrauenswürdigkeit
Kooperation und das Arbeiten in Netzwerken

 

 

 

 

Philosophie

 

„Der Augenblick des Schaffens birgt einen Hauch von Magie.“

Im Zentrum meiner Arbeit steht der Mensch in seiner Gesamtheit. Mit seinem ganzen Denken, Fühlen, Körper und Geist, mit seinen Werten und seinem Umfeld. Will man eine positive Entwicklung erreichen, muss man diese Gesamtheit ansprechen und integrieren.

Mir ist es wichtig, in meiner Arbeit einen Raum zu schaffen, in dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer meiner Workshops sich in einer offenen, zwanglosen Atmosphäre von gegenseitiger Wertschätzung, Motivation, Akzeptanz und Sicherheit wiederfinden. In der sie sich einlassen können, Meinungen äußern, experimentieren. Erfahrungen machen.

Dadurch können unerwartete und überraschende Ansätze auftauchen, die den entscheidenden Impuls in die richtige Richtung bringen. Im Nachhinein völlig logisch. Im Augenblick des Entstehens ein Hauch von Magie.

Gerade bei schwierigen, emotional belastenden Themen ist es mir wichtig, Ruhe und Stabilität einzubringen. Ebenso Humor und ein Augenzwinkern. Diese helfen oft, sich auch auf schwierige oder belastende Themen einzulassen und Kreativität zum Finden von Lösungen freizusetzen.

 

Ansätze

 

Ich erarbeite mit den Teilnehmer/innen die Inhalte auf eine anschauliche, lebendige und leicht nachvollziehbare Art. Anhand griffiger Beispiele, Geschichten und Metaphern, sowie praxisbezogener Fallbearbeitung.

Dabei verbinde ich strukturiertes Arbeiten mit kreativ-spontanem Vorgehen.

 

Wesentliche Elemente der Entwicklungsarbeit sind für mich dabei:

Bewusstwerden, Wertschätzen und Nutzen von bereits vorhandenen Stärken
Erweiterung von Handlungsmöglichkeiten durch Bewusstwerden und Überwinden blockierender Grenzen, Überzeugungen und Emotionen
Sinnvolle Balance zwischen Bewahren und Verändern
Erkennen und Ernstnehmen von Sehnsüchten und Wünschen
Entwickeln konstruktiver Haltungen und Spielregeln
Erkennen und Setzen sinnvoller Grenzen
Fokussierung auf Möglichkeiten und Lösungen statt auf das Eintauchen in Probleme

 

 

 

 

 

 

KONTAKT WEITERES RECHTLICHES

Dr. Gerhard Kapl – Consulting • Training • Coaching
Lärchenauerstraße 2a
4020 Linz, Österreich
Telefon +43 699 10 78 78 05
E-Mail: office@kapl.at

Team
Philosophie
Netzwerk
Kunden

Impressum
Datenschutz
AGB

 

 

KONTAKT

Dr. Gerhard Kapl – Consulting • Training • Coaching
Lärchenauerstraße 2a
4020 Linz, Österreich
Telefon +43 699 10 78 78 05
E-Mail: office@kapl.at

 

Sitemap