Coaching


Konflikt-Moderation



Sie kennen das vielleicht ...

"Du bist schuld!"
"Er hört mir einfach nicht zu"
"Ich verstehe sie nicht"
"Hat doch keinen Sinn, mit ihm zu reden – so stur wie der ist."


Konflikt-Moderation

Konflikt-Moderation ist eine Unterstützung für Konfliktparteien, um in einem gemeinsamen Gespräch zu einer für alle Beteiligten guten Lösung zu kommen.

 

„Gute Lösung“ meint dabei zwei Aspekte: einerseits eine sachlich zufrieden stellende Lösung und andererseits einen Ablauf, bei dem die persönliche Würde der Beteiligten gewahrt wird und die Beziehung der Konfliktparteien zueinander nicht (weiter) leidet.

 

Konflikt-Moderation ist dann sinnvoll, wenn der Konflikt bereits ziemlich eskaliert ist (meistes verbunden mit gespannten persönlichen Beziehungen) oder eine Lösung schwierig erscheint und dadurch eine weitere Eskalation zu befürchten ist.

 

Als Konflikt-Moderator führe ich die Konfliktparteien durch einen lösungsorientierten Prozess und achte auf die Einhaltung wertschätzender Umgangsformen.

 

Oftmals ist es auch sinnvoll, vor dem gemeinsamen Gespräch Vieraugengespräche mit den einzelnen Betroffenen zu führen, um durch ein Konflikt-Coaching ein klareres Bild zu bekommen und eine vorgelagerte persönliche Deeskalation zu erreichen.

 

Konflikt-Moderation eignet sich für die Bearbeitung von Konflikten

 

zwischen Personen
zwischen Personengruppen (z.B.: verschieden Abteilungen eines Unternehmens, unterschiedliche Interessensgruppen)
innerhalb eines Teams

 

"Keiner von uns kann
einen Anderen davon überzeugen,
dass er sich ändern soll.
Jeder von uns bewacht ein Tor
zur Veränderung,
das nur von innen
geöffnet werden kann. "

 

(Marilyn Ferguson)






 

 

Als Konflikt-Moderator fördere ich folgende Aspekte:

Aufbau einer lösungsorientierten Ablaufstruktur
Aufbau einer wertschätzenden Gesprächskultur, Verhindern persönlicher Angriffe
Offenlegen der verschiedenen Sichtweisen, Erwartungshaltungen und Ziele
Verständnis der einzelnen Konfliktparteien für die andere(n) Seite(n)
Erkennen von möglichen tiefer liegenden Einflüssen bzw. Mustern
Klärung von Beziehungsstörungen
Entwickeln einer konstruktiven Vorgangsweise zur Konfliktlösung (Zielfindung, Maßnahmenplanung, Kontrolle)

 

KULTUhRWERK SALZSTRASSE

INK Institut für Narrative Kunst