Einzel-Training

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ideen entwickeln und umsetzen

 



Sie kennen das vielleicht ...

"Wir haben so viel Druck, aber wie sollen wir daran etwas ändern?"
"Das hat doch immer funktioniert. Warum verlieren wir immer mehr Kunden?“
„So wie wir das machen, schaffen wir die Ziele nie“
"Nicht schon wieder etwas verändern!"
"So eine bescheuerte Idee! Das funktioniert doch bei uns nie"


Wir erleben heute eine extrem schnelle Veränderung in allen Lebensbereichen. Was gestern noch neu war, ist heute schon wieder überholt. Produkte, Dienstleistungen, Arbeits- und Organisationsprozesse müssen in immer kürzeren Abständen evaluiert und an veränderte Anforderungen angepasst werden.

 

Dabei spielt die Innovationsbereitschaft und Innovationsfähigkeit von MitarbeiterInnen und Führungskräften eine große Rolle. Einerseits macht es oft Lust, sich kreativ und neugierig auf Neues einzulassen, andererseits stecken im Neuen Unsicherheiten und die Gefahr des Scheiterns.

 

Führungskräfte, die gemeinsam mit ihren MitarbeiterInnen neue Herangehensweisen entwickeln sollen, sind daher oft mit einer Mischung von Engagement, Erwartungen, Hoffnungen, aber auch Ängsten, Widerständen und Beharrungskräften konfrontiert.

 

 

In diesem Seminar wird der Innovationsprozess von zwei Seiten aus betrachtet:

 

Das methodische und strukturierte Entwickeln, Bewerten und Umsetzen von Ideen (Innovationsfähigkeit)
Das Entwickeln von Neugier und Begeisterung für das Beschreiten neuer Wege bzw. das Bewältigen emotionaler und gruppendynamischer Innovationsblockaden (Innovationsbereitschaft)

 

Erst durch das Integrieren dieser beiden Ebenen ist eine effiziente Entwicklung und Umsetzung von Ideen möglich.

 

 




Ever tried.
Ever failed.
No matter.

Try again.
Fail again.
Fail better.

Samuel Beckett





 

Wenn Du machst, was Du immer gemacht hast, bekommst Du, was Du immer bekommen hast. Wenn Du etwas anderes willst,
musst Du etwas Anderes tun.

 

Quelle unbekannt



 


 

 

 

 

Zielgruppe:

Führungskräfte und MitarbeiterInnen, die ihre Innovations-Fähigkeiten entwickeln wollen


Ziele:

Kennenlernen eines strukturierten Prozesses zur Entwicklung, Bewertung und Umsetzung von Ideen
Kennenlernen und Üben von Kreativitätsmethoden
Bewusstmachen wichtiger Aspekte im Bereich Team und Kultur (was fördert und was hemmt den Ideenfindungs- und umsetzungsprozess?)

Inhalt:

Erfolgsfaktoren für gelungene Innovationen
Innovation heißt auch Veränderung - Hindernisse und Brücken
Kreativität und Kreativitätstechniken
Der Innovations-Prozess: Von der Idee bis zur Umsetzung
Idee / Realität / kreative Lücke
Ideen generieren, sammeln, dokumentieren
Ideen bewerten und auswählen
Effiziente Ideen-Umsetzung

Erfolgsfaktoren für „Ideen-Teams“
Teamzusammensetzung
Team-Rollen
Teamentwicklungsphasen
Wie kann ich einem Ideen-Team zu einem gutem Start verhelfen?
Wie kann der Prozess und der Spirit nachhaltig am Laufen gehalten werden?
Wann und wie sollten Machtpromotoren und Meinungsbildner eingebunden bzw. informiert werden?
Wie kann ich ein ideen- und innovationsfreundliches Klima fördern?
Spielregeln

Gestaltung von Kreativbesprechungen
Moderationstechniken in Verbindung mit den Kreativmethoden
Umsetzungsplanung
Bewältigen von Umsetzungshindernissen
Feedback und Evaluierung während der Umsetzungsphase
Wissensmanagement
Reflexionsrunde nach Projektabschluss – lessons learned



Dauer: 2 Tage

 

KULTUhRWERK SALZSTRASSE

INK Institut für Narrative Kunst